Objektbeschreibung

Kleiner Bungalow mit unglaublich liebevoll angelegtem Gartenparadies - eine wirklich seltene Gelegenheit für den „Harmoniesuchenden“.

Dieser, im Jahre 1981 in Holzständerbauweise errichtete Bungalow, wurde zwischen 2011 bis 2020 in mühevoller Arbeit umfangreich saniert, sodass er heute in nahezu neuwertigem Zustand erstrahlt.

Das barrierefrei begehbare Erdgeschoss ist wie folgt aufgeteilt: großflächiges Schlafzimmer, Küche mit allen notwendigen Einbauten und Elektrogeräten, die elegant mit einer Theke vom offen gestalteten Wohn-Esszimmer getrennt ist sowie ein ehemaliges Kinderzimmer, welches zu einem großzügigen Tageslichtbad mit begehbarer Dusche, Wanne, WC und Waschtisch umgebaut wurde.

Neben der mit Gas betriebenen Zentralheizung ist es vor allem der Schwedenofen, der im Wohnbereich für wohlige Wärme und Wohlfühlatmosphäre sorgt.

In der unteren Etage gibt es ebenfalls ein Badezimmer sowie einen Hobbyraum, der sich sehr gut als Gästezimmer, Büro oder sogar Kinderzimmer eignen würde. Sowohl über die innere Treppe als auch eine eigene Haustüre ist dieser Bereich erschlossen.

Zwei weitere Kellerräume und die Bühne bieten die gewünschten Nebenflächen für Vorräte, Lager usw.

Für die Parkierung steht ein riesiger Doppel-Carport für mehr als nur zwei Fahrzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine kleine Garage, die sich ideal für Kleinfahrzeuge, Zweiräder oder als Werkstatt eignet.

Direkt vom Wohnbereich ist die rund 20 m² große, glasüberdachte Terrasse mit Markise zugänglich.

Das absolute Highlight ist das mit viel Liebe zum Detail errichtete Gartenparadies, in dem es praktisch von April bis Oktober „am Stück“ blüht.

Verschiedene Bäume, Sträucher, Blumenbeete, der „Bauerngarten“, das große, mit Weintrauben umwachsene Pavillon, das Gewächshaus, der riesige Terrassenbereich - dies alles fließt harmonisch ineinander über. Hier kann man die Seele wirklich baumeln lassen und zur Ruhe kommen.

Lage

Wolfegg/Alttann
Die Gemeinde Wolfegg mit rund 3.700 Einwohnern liegt im Westallgäu, im Herzen des Landkreises Ravensburg und ist ein heilklimatischer Kurort.

Zu den Teilorten gehören Alttann, Molpertshaus und Rötenbach. An Wolfegg grenzen folgende Gemeinden an: Im Norden die Stadt Bad Waldsee, im Osten die Stadt Bad Wurzach und die Gemeinde Kißlegg, im Südwesten die Gemeinde Vogt und im Westen die Gemeinden Schlier und Bergatreute.

Das Schloss Wolfegg ist nur zu großen internationalen Konzertreihen zweimal im Jahr für Gäste geöffnet. Hier werden auch Führungen angeboten. Die fürstliche Familie bewohnt das Schloss.

Kindertagespflege gehört neben Krippen, Kindergärten und -horten zu den Angeboten der Tagesbetreuung für Kinder bis zu 14 Jahren in Wolfegg.

In der Gemeinde selbst gibt es nur eine Grundschule, welche eine Ganztagsbetreuung zu unterschiedlichen Zeiten anbietet. Im Umkreis gibt es jedoch zahlreiche Realschulen und Gymnasien, die die Schüler der Gemeinde Wolfegg besuchen können.

ber den öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) ist Alttann stündlich aus Richtung Ravensburg/Aulendorf/Sigmaringen sowie Kisslegg/Lindau/Memmingen per Bahn erreichbar. Der Bahnhof ist zu Fuß erreichbar. Natürlich gibt es auch eine Busverbindung nach Bergatreute, Baienfurt, Weingarten bis Ravensburg.

Supermarkt, Apotheke, Schulen und Ärzte sind im benachbarten Bergatreute und
Wolfegg in weniger als fünf Autominuten zu finden.

Ein großer, vielfältiger und kindgerecht angelegter öffentlicher Spielplatz befindet sich drei Gehminuten vom Haus entfernt. Spaziergänger sind in wenigen Minuten auf gut befestigten und ausgeschilderten Wanderwegen rund um Alttann unterwegs.