Objektbeschreibung

In gepflegtem Allgemeinzustand und ruhiger Siedlungslage präsentiert sich dieses voll
unterkellerte Einfamilienhaus.

Die Aufteilung der verschiedenen Etagen des massiv erstellten Hauses stellt sich wie
folgt dar:

Erdgeschoss: Große Küche mit allen notwendigen und sinnvollen Einbaumöbeln und
Elektrogeräten sowie ein Frühstücksplatz und eine kleine Speisekammer; Esszimmer mit
Kachelofen und Erker-Wintergarten, der für eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre
sorgt; Wohnzimmer mit Direktzugang zur Westterrasse; Gästetoilette.

Obergeschoss: Bis zum First hin wurde das Dachgeschoss geöffnet, was eine exklusive
und zugleich wohnliche Atmosphäre vermittelt. Hier findet man drei Schlafzimmer,
einen Westbalkon sowie das Tageslichtbad mit Dusche, Wanne, Toilette und Doppelwaschbecken
vor.

Untergeschoss: Neben einem weiteren WC befinden sich auf dieser Etage ein Raum
für Heizung und Waschküche sowie zwei Kellerräume und ein mit Tageslicht versehenes
Büro. Natürlich gibt es auch einen Außenab- bzw. -aufgang.

Das Grundstück ist aufgrund seiner Größe hauptsächlich durch großflächige Terrassen
pflegeleicht angelegt. Auf ein Rasengrundstück wurde deshalb verzichtet.

Ein riesiges Gartenhaus bietet Stauraum „ohne Ende“.

Der Fliesenbelag im Keller muss über kurz oder lang ausgetauscht werden.

Lage

Gemeinde Altshausen
Altshausen liegt mit ca. 5000 Einwohnern im nördlichen Landkreis Ravensburg, zwischen Donautal und Bodensee. Dieser Lage verdankt die Gemeinde den Charme eines barocken Herrschaftssitzes. Die „Schwäbische Dichterstraße“, die „Schwäbische Barockstraße“ und jede Menge der schönsten Wanderrouten sind von hier aus bequem zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten
Überregionale Bekanntheit erlangte die oberschwäbische Gemeinde durch das Schloss Altshauen, dem heutigen Wohnsitz von Carl Herzog von Württemberg. Neben dem Schloss ist auch die Schloss- und Pfarrkirche eine Reise wert.


Kindergärten und Schulen
Die Gemeinde Altshausen verfügt über zwei Kindergärten. Obwohl Altshausen relativ klein ist, bietet die Gemeinde verschiedene Bildungszweige an. Neben einer Grundschule befindet sich auch ein Progymnasium wie auch eine Förderschule in Altshausen.

Infrastruktur
Mit dem Auto erreicht man Aulendorf oder Bad Saulgau in ca. 10 - 15 Minuten, nach Friedrichshafen (Bodensee) sind es ca. 40 Minuten. Mit Hilfe von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zug oder Bus kann man ohne Probleme ins nahe gelegene Ravensburg oder nach Aulendorf gelangen.
Apotheken, Arztpraxen und verschieden Einkaufsmöglichkeiten runden das Profil der Gemeinde Althausen ab.

Freizeitangebot
In einem der zahlreichen Vereine oder auf dem Tennis-, Reit- oder Modellflugplatz haben Sie die Möglichkeit, verschiedenen Freizeitaktivitäten nachzugehen. Besondere Highlights sind das Naturfreibad und der Trimm-Dich-Pfad. Zahlreiche Gemeindefeste laden zur Geselligkeit ein. Sie können aber auch in einem der ortsansässigen Cafés oder Gasthäusern entspannen.

Klima
Das lokale Klima wird sehr durch den Bodensee bestimmt. Der rund 500 Quadratkilometer große See wirkt als jahreszeitlicher Temperaturspeicher; daher fallen Winterfröste hier deutlich schwächer aus als im Umland.