Objektbeschreibung

Im Jahre 1964 wurde dieses Einfamilienhaus mit ausgebautem DG in Massivbauweise errichtet.

Das Gebäude befindet sich inmitten des riesigen, ca. 2.500 m² messenden Grundstücks außerhalb der Ortschaft Fronhofen, angrenzend an ein Waldstück.

Insgesamt befindet sich das Objekt in einem dem Baujahr entsprechenden, sanierungsbedürftigem Zustand.

Vom handwerklich Geschickten und/oder der Person, die weit und breit keinen Nachbarn haben möchte, wird sich an diesem Angebot erfreuen.

Die Aufteilung des Gebäudes stellt sich wie folgt dar:

Erdgeschoss: Hier befindet sich eine vollwertige Wohnung mit riesigem Wohn-, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche mit Speis, Tageslichtbad und separatere Toilette.

Dachgeschoss: Dieser Bereich wurde zu einer eigenständigen Wohnung umgebaut. Hier findet man das Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche und ein Tageslichtbad vor.

Keller: Aufgrund der Bauweise konnten im Keller zwei Räume mit Tageslicht versehen werden, so dass hier dem Hobby nachgegangen werden kann. Des Weiteren konnte die Garage in das Haus integriert werden. Ein Vorratskeller, der Heizraum und das Pellets Lager finden im Keller ebenfalls ihren Platz.

Garten: Auf dem riesige Gartengrundstück befindet sich eine weitere Garage / ein weiterer Geräteschuppen, der nützliche Abstellfläche bietet.

Lage

Gemeinde Fronreute (Fronhofen)
Die Gemeinde mit rund 5.000 Einwohnern liegt in Oberschwaben im Landkreis Ravensburg und zieht sich vom Nördlichen Schussental auf die Anhöhen des Mittleren Schussentals. Die Nähe zu Weingarten und Ravensburg macht Fronreute besonders attraktiv.

Umliegende Gemeinden
Die Gemeinde besteht aus den drei Ortschaften Blitzenreute, Staig und Fronhofen, mit insgesamt 25 Weilern auf einer Fläche von 4800 Hektar. Damit ist Fronreute eine der größten Flächengemeinden in Baden-Württemberg.

Kitas und Schulen
Das Angebot der Kinderbetreuung reicht durch flexible Wahlmöglichkeiten über Kleinkind- bis hin zur Ganztagsbetreuung, in Form von Kindergärten und einer Kinderkrippe. Die ortsansässige Grundschule bietet zudem eine Betreuung vor und nach dem Unterricht an.

Infrastruktur
In reizvoller Lage treffen Sie hier auf eine gute Infrastruktur mit verschiedenen Läden und Arztpraxen. Neben einem Supermarkt gibt es zahlreiche Hofläden und eine Metzgerei, eine Sparkasse sowie eine Volksbank und eine Post-Filiale.
Die große Kreisstadt Ravensburg befindet sich nur 10 Kilometer entfernt und auch Weingarten ist nur einen Steinwurf weit weg. Durch die gute Anbindung an die nahe gelegene B 30 erreichen Sie Ulm in einer guten Stunde.

Freizeitangebot
Fronreute selbst, aber auch die umliegenden Nachbargemeinden bieten eine Vielzahl von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen an: Ob Sie sich nun einer der Narrenzünfte oder dem Sportverein anschließen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Klima
Das Klima wird stark vom Bodensee beeinflusst. Generell ist es sehr mild, sodass man in den Sommermonaten schon fast von einem mediterranen Klima sprechen kann und auch in den Wintermonaten wird es selten richtig kalt.