Einfamilienhaus / Argenbühl

Wangen / Argenbühl - Einmaliges Anwesen in absoluter Alleinlage und toller Aussicht…

Hausansicht
Hausansicht
Objekt: Einfamilienhaus
Ort: Argenbühl
Baujahr: 1963
Letzte Modernisierung: 2018
Zimmer: 9
Wohnfläche: 210 m²
Nutzfläche: 250 m²
Grundstück: 3000 m²
Heizung: Öl , Baujahr 1990
Endenergiebedarf: 200,00 kWh/m²-a
Eff.kl.: G
Kaufpreis:0 Euro
Käuferprovision: 3,57 % inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis, zahlbar bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages.
Auf die beigefügten allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Firma wird verwiesen. Diese sind Bestandteil unseres Angebotes.


Wangen / Argenbühl - Einmaliges Anwesen in absoluter Alleinlage und toller Aussicht…

Einfamilienhaus / Argenbühl

Nur wenige Autominuten von Wangen i. A. und dem Autobahnanschluss entfernt, befindet sich dieses einmalige Anwesen.

Das ehemals im Jahre 1963 errichtete Wohnhaus steht auf rund 3.000 m² Grund.

Hier wohnen Sie absolut uneinsehbar auf dem eigenen Hochplateau, ohne Nachbarn weit und breit.

Aufgrund der leichten Hanglage ist die Hauptgrundstücksfläche wie ein eigenes Hochplateau angelegt und bietet eine traumhafte, uneinsehbare Aussichtsfläche zum Festen, Spielen, Verweilen, Erholen oder einfach, um das ruhige Leben zu genießen.

Das Wohnhaus ist wie folgt aufgeteilt.

EG: Wohnzimmer (30 m²) mit Panoramafenster, Esszimmer mit Zugang zur Terrasse, halboffen gestaltete Einbauküche, Tageslichtbad und Büro oder Schlafzimmer.

DG: Hier findet man vier Schlafzimmer, ein weiteres Tageslichtbad und ein kleines Büro vor.

UG: Aufgrund der Hanglage konnte hier weiterer Wohnraum errichtet werden (Raumhöhe nur knapp über zwei Meter). Auf ca. 45 m² Fläche und eigenem Eingang entstand eine „eigene“ Wohnung mit Wohnzi., Schlafraum (Lichtschacht), neuwertiger Küche, neuem Bad und Abstellraum. (Da dieser Bereich bisher als Wohnung genutzt wurde, haben wir ihn in der Wfl. als Wohn- und nicht als Nutzfläche ausgewiesen.)

Rund 100 m² Terrassenflächen ums Haus mit fantastischem Ausblick sorgen für Platz ohne Ende für die Möblierung des „Wohnraums Garten“.

Das an die Terrasse angeschlossene „Wintergartenhäuschen“ bietet Platz für Gartenmöbel und Pflanzen oder dient gerne auch als Teehäuschen.

Als eigenständiges Nebengebäude wurde eine Schwimmhalle errichtet (Innenfläche rund 110 m²) Dieser Raum bietet vielerlei Nutzungsmöglichkeiten. Natürlich sind Genehmigungsvorschriften zu beachten.

Zwei weitere Geräteschuppen mit insgesamt 24 m² Fläche bieten den notwendigen Platz für Gartengeräte, Traktor, Hobbygerätschaften usw.

Für rund 6 Fahrzeuge gibt es Platz im Hof sowie 2 weitere in der 60 m² großen Doppelgarage und weitere Parkierungsmöglichkeiten im Carport.




Weitere Informationen

Nur wenige Autominuten von Wangen im Allgäu und dem Autobahnanschluss entfernt, befindet sich dieses einmalige Anwesen.

Das ehemals im Jahre 1963 errichtete Wohnhaus steht auf rund 3.000 m² Grund.

Hier wohnen Sie absolut uneinsehbar auf dem eigenen Hochplateau, ohne Nachbarn weit und breit.

Aufgrund der leichten Hanglage ist die Hauptgrundstücksfläche wie ein eigenes Hochplateau angelegt und bietet eine traumhafte, uneinsehbare Aussichtsfläche zum Festen, Spielen, Verweilen, Erholen oder einfach, um das ruhige Leben zu genießen.



Das Wohnhaus ist wie folgt aufgeteilt.

Erdgeschoss: Wohnzimmer (30 m²) mit Panoramafenster, Esszimmer mit Zugang zur Terrasse, halboffen gestaltete Einbauküche, Tageslichtbad und Büro oder Schlafzimmer.

Dachgeschoss: Hier findet man vier Schlafzimmer, ein weiteres Tageslichtbad und ein kleines Büro vor.

Untergeschoss: Aufgrund der Hanglage konnte hier weiterer Wohnraum errichtet werden (Raumhöhe nur knapp über zwei Meter). Auf ca. 45 m² Fläche und eigenem Eingang entstand eine „eigene“ Wohnung mit Wohnzimmer, Schlafraum (Lichtschacht), neuwertiger Küche, neuem Bad und Abstellraum. (Da dieser Bereich bisher als Wohnung genutzt wurde, haben wir ihn in der Wohnflächenberechnung als Wohn- und nicht als Nutzfläche ausgewiesen.) Ein Heiz- sowie ein Kellerraum sind ebenfalls auf dieser Ebene vorhanden.

Rund 100 m² Terrassenflächen ums Haus mit fantastischem Ausblick sorgen für Platz ohne Ende für die Möblierung des „Wohnraums Garten“.

Das an die Terrasse angeschlossene „Wintergartenhäuschen“ bietet Platz für Gartenmöbel und Pflanzen oder dient gerne auch als Teehäuschen.

Als eigenständiges Nebengebäude wurde eine Schwimmhalle (ca. 16 auf 7 Meter) errichtet. Die Innenfläche mit rund 110 m² ist ein Highlight des Anwesens. Dieser Raum bietet vielerlei Nutzungsmöglichkeiten, für die üblicherweise kein Platz vorhanden ist. Natürlich sind Genehmigungsvorschriften für manche Dinge zu beachten.

Zwei weitere Geräteschuppen mit insgesamt 24 m² Fläche bieten den notwendigen Platz für Gartengeräte, Traktor, Hobbygerätschaften usw.

Für rund sechs Fahrzeuge gibt es Platz im befestigten Hof sowie zwei weitere in der riesigen 60 m² messenden Doppelgarage (die auch eine perfekte Hobbywerkstatt wäre) und weitere Parkierungsmöglichkeiten im Carport.

Bilder vom Objekt

Einfamilienhaus / Argenbühl

Argenbühl

Die Gemeinde Argenbühl mit ca. 6.550 Einwohnern liegt im Allgäu, nicht weit vom Bodensee, von Österreich und der Schweiz. In direkter Nachbarschaft sind die Städte Wangen im Allgäu, Isny und Leutkirch. Die geographische Besonderheit von Argenbühl: Der Name bezeichnet eine Landschaft. Bühle sind die sanften Anhöhen um die Obere und die Untere Argen, zwei Flüsse, die die Region eingrenzen. Argenbühl besteht aus sechs Ortschaften: Christazhofen, Eglofs, Eisenharz, Göttlishofen, Ratzenried und Siggen. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt ca. 6700 Einwohner. Kitas und Schulen In Eglofs und Ratzenried besteht jeweils eine Grund- und Hauptschule mit Werksrealschule. In Christazhofen und Eisenharz gibt es reine Grundschulen. Für die jüngsten Bewohner gibt es vier Kindergärten in der Gemeinde. Infrastruktur Die Gemeinde ist durch einige Buslinien mit den umliegenden Städten verbunden, unter anderem mit Leutkirch, Isny im Allgäu und Wangen im Allgäu und gehört dem Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbund (bodo) an. In Ratzenried existierte früher ein Haltepunkt der Bahnstrecke Kißlegg-Hergatz. Alle Dinge des täglichen Gebrauchs sind vor Ort vorhanden. Sind die Wünsche doch mal größer, ist die Stadt Wangen nur einen Steinwurf entfernt. Freizeitangebot Brauchtum, Tradition und Kultur verbindet. Die Museen in der Gemeinde zeigen die Geschichte des Allgäus. So laden die Bergruine oder das Heimatmuseum zum Verweilen ein. Auch für sportlich Begeistere wird es nicht langweilig: Ob Wandern, Radeln oder Nordic Walking, die prächtige Natur rund um den Ort bietet vielseitige Touren an.

Fragen?

Rufen Sie uns an:
0751 3555989